travel Tips
about Ukarine

Photo Galleries

Odessa

Odessa ist ein Verwaltungszentrum des Gebietes. Es ist die Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner. Mit den Städten-Satelliten Illyichevsk und Yuzhny ist Odessa wichtige industrielle und Handelszentrum der Ukraine. Die Stadt liegt am Schwarzen Meer, an der nordwestlichen Küste. Sie liegt auf den Handelsreiserouten aus Zentral- und Nordeuropa zu Nahem Osten und Asien.

Das entwickelte Netz der Autostraßen, die bequeme Lage der Stadt neben den Flüssen - Donau, Dnjestr, Südlicher Bug und Dnepr, und ebenso die großen Seehäfen Odessa, Illyichevsk und Yuzhny, der internationale Flughafen in Odessa und die Eisenbahn schaffen die einzigartigen günstigen Bedingungen für die Annahme, Bearbeitung, Lagerung und Beförderung der Ladungen. Die Lage der Stadt und das entwickelte Verkehrssystem ist auch günstig für die Passagierbeförderungen.

Die Odessaer Wirtschaft hängt vom Meerbusiness, und auch der Nahrungsmittel- und Verarbeitungsindustrie ab. Die Regierung von Odessa bietet gute Bedingungen für die Entwicklung der Industriezweige an, die auf die Bedürfnisbefriedigung verschiedener Kunden gezielt sind. Dank den schönen Kurheimen, Stränden und Erholungsmöglichkeiten zieht Odessa viele Touristen besonders im Sommer heran. Das touristische Business ist attraktiv und vorteilhaft.

In Odessa gibt es viele Hochschulen, Theater, Museen, Bibliotheken und anderer kultureller und Ausbildungsinstitutionen, die Stadt ist ein ökonomisches und kulturelles Zentrum der Ukraine.

Odessa ist in der ganzen Welt bekannt.

Aber der Hauptschatz der Stadt ist die Bewohner. Sie waren durch geschäftlichen Scharfsinn, Initiative und Toleranz immer bekannt. Odessa ist die einzige Stadt in der Ukraine, wo es so viel verschiedene Nationalitäten gibt, die hier schon viele Generationen leben oder auf irgendwelche Zeit kommen. Die Bewohner nennen sich Odessiten und sind durch den Humor, der Gastfreundschaft und der Freundlichkeit bekannt.

Die Türen von Odessa sind für die kulturelle und geschäftliche Zusammenarbeit immer geöffnet!

    Die kontaktfreudigste Stadt der Ukraine verdient des ganzen Sonnenscheins, den sie bekommt.

    Wahrzeichen Odessas ist die Potemkinsche Treppe von der Altstadt zum Hafen.

Die auf dem Hochufer über der Hafenbucht errichtet Denkmal des Herzogs Duke de Richelieu – am oberen Ende der Potemkinschen Treppe.

Das Opernhaus Odessa ist eines der Wahrzeichen des ukrainischen Schwarzmeerhafens. Das heutige Operngebäude wurde vom Wiener Büro Fellner & Helmer ab 1883 in neubarockem Stil errichtet und 1887 eröffnet. Der große Saal ist im Stil des Rokoko gehalten und berühmt für seine ausgezeichnete Akustik.

SBS IT
EContentPanel CMS
2004-2009 www.explore-ukraine.org
All rights reserved
E-mail:
info@explore-ukraine.org